Heute fand die 6. Jugendkonferenz bei ATIB e. V. in Remscheid statt. Viele Eltern, Jugendliche, Politiker, Mitarbeiter der AG Jugendsozialarbeit und andere Interessierte kamen, um sich gemeinsam mit dem Thema "Interkulturelle Arbeitswelt - Potenziale nutzen - Chancen für die Zukunft" auseinander zu setzen und in verschiedenen Arbeitsgruppen zu diskutieren.

Grobe Zusammenfassung der Ergebnisse: Die Eltern sind sehr wichtig bei der Vorbereitung auf die Berufswahl, aber sie benötigen auch Unterstützung durch mehr sozialpädagogische Kräfte in den Schulen und weiteren Einrichtungen. Ebenfalls gab es die Aussage, dass Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund häufig Vorurteilen ausgesetzt sind und so in der Schule und bei Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz Nachteile haben, auch wenn sie gute Schulabschlüsse vorzuweisen haben. Mit den Ergebnissen dieser Arbeitsgruppen, werden sich die Veranstalter mit den Eltern weiter auseinander setzen und gemeinsam Lösungsstrategien erarbeiten.

Die Jugendkonferenz findet in Remscheid jährlich immer unter einem anderen Blickwinkel statt und wird gemeinsam vom Jobcenter, der Agentur für Arbeit, und der AG Jugendsozialarbeit organisiert. Kompazz beteiligt sich seit Beginn intensiv an der Organisation und der Durchführung dieser Veranstaltung, um für Remscheid was zu bewegen.

.

SchülerInnen der 5. – 10. Jahrgangsstufe aller Remscheider Schulen haben die Möglichkeit die Beratung durch die MitarbeiterInnen vom Kompazz-Schulsozialarbeit-Team in Anspruch zu nehmen.

Dabei geht es nicht nur um schulische Probleme (schlechte Noten, Versetzungsgefährdung, Mobbing etc.) sondern auch um Schwierigkeiten mit FreundInnen oder im familiären Umfeld, bei finanziellen Problemen, schlimmen Erfahrungen oder psychischen Beeinträchtigungen. Alle Jugendlichen haben in Einzelgesprächen die Möglichkeit über ihre Schwierigkeiten zu sprechen und wir werden gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Uns ist es wichtig, dass ihr voller Vertrauen zu uns in die Gelbe Villa kommen könnt. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich auch außerhalb der Büros zu treffen. Bei Bedarf begleiten wir euch in eure Schule oder zu euren Eltern, um gemeinsam zu überlegen, wie wir euch helfen können. Ihr seid die KundInnen und deswegen entscheidet ihr, was wir machen oder auch was wir nicht machen.

Gleichfalls sind die MitarbeiterInnen des Kompazz-Teams geschult in den Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets, so dass wir in den verschiedenen Bereichen helfen können, Gelder zu beantragen. Das Bildungs- und Teilhabepaket ermöglicht es Familien, die staatliche finanzielle Unterstützung (z. B. ALG II, Wohngeld) zusätzliche Leistungen für ihre Kinder zu beantragen (z. B. für Nachhilfe, Klassenfahrten, Mittagessen, Freizeitangebote).

.

Seit dem 01.09.2011 ist das Kompazz-Team als externe Schulsozialarbeiter für alle Remscheider Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 - 10 zuständig.

Wir bieten verschiedene Angebote an, die wir hier noch einmal kurz skizzieren wollen:

  • Einzel-Beratung und Begleitung: Alle Schülerinnen und Schüler können zu uns Kontakt aufnehmen und sich von uns beraten lassen. Dabei gibt es zunächst erst einmal kein Thema, dass bei uns nicht angesprochen werden kann. Es besteht ebenfalls die Mögichkeit feste Beratungsstunden in der Schule anzubieten.
  • BuT-Beratung (Beratung für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zum BIldungs- und Teilhabepaket)
  • Soziales Kompetenztraining in der Klasse oder Gruppe (Erlebnispädagogik, (interkulturelles) Assessment-Center, Knigge-Training und Vorstellungsgespräche üben, Kompetenzfeststellung, Berufsorientierung u. v. m.)
  • Soziales Kompetenztraining für Kleingruppen (z. B. Bogenbaukurs, Bewerbungscoaching)

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Bereichen finden Sie unter dem Menü-Punkt "Angebote".

.

Erlebnispädagogische Trainings bieten eine vielfältige Einsatzmöglichkeit. SchülerInnen der Klassen 5 – 10 haben in und an der Gelben Villa die Möglichkeit zu verschiedenen Themen einen Tag voller Spiel, Spaß und Erfahrungen zu erleben. Dabei bedienen wir uns - je nach Themenstellung - verschiedener Übungen, Materialien und Installationen (z. B. das Spinnennetz, der heiße Draht, die menschliche Leiter, Sumpfüberquerungen, Baumklettern, Speerwerfen, Bogenschießen)

Ob zu Beginn des Schuljahres, um das Selbstwertgefühl zu stärken und ein Gruppengefühl herzustellen, im Berufsorientierungsprozess, um Ziele zu definieren und Strategien zu erfahren diese auch zu erreichen sowie in Projektwochen oder einfach nur so als Belohnung für ein gelungenes Schuljahr, fast alles ist nach Absprache möglich.

Gleichzeitig erhalten die SchülerInnen die Möglichkeit ihre AnsprechpartnerInnen von Kompazz Schulsozialarbeit auf spielerische Art und Weise kennen zu lernen, Vertrauen aufzubauen und die Kontaktaufnahme für Beratungsgespräche zu erleichtern.

.

In Kooperation mit den weiterführenden Schulen und mittlerweile mehr als 60 Unternehmern und Unternehmern aus verschiedenen regionalen Firmen sowie mehreren Ehrenamtlichen bietet Kompazz den SchülerInnen einen Tag lang die Möglichkeit, an einem Assessment-Center (AC) teilzunehmen. Hier können sie Erfahrungen sammeln und zusätzlich ein Feedback von VertreterInnen aus der lokalen Wirtschaft einholen.

Wir sehen diese AC´s als soziale Kompetenztrainings, in denen die Jugendlichen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und Potentiale einsetzen und weitere Schlüsselqualifikationen ermitteln können.

.

Adventsfeier 2017

"Alle Jahre wieder..." Am Freitag, den 15. Dezember fand die Adventsfeier für Kinder, Geschwister und Eltern in der Kita statt. Zur Einstimmung sangen wir 2 Lieder gemeinsam in der "Turnhalle" - mit...

19-12-2017 Hits:191 Aktuelles

...weiter

Neue Telefonnummern für die Gelbe Villa

+++ACHTUNG+++ Unsere Telefonnummer hat sich geändert: 02191 / 491617 (Jugendbereich/Offene Tür) 02191 / 491618 (Büro Marcel Gratza) 02191 /491690 (Fax) Kompazz Schulsozialarbeit und die Verwaltung sind weiterhin unter den bekannten Rufnummern erreichbar

18-12-2017 Hits:180 Aktuelles

...weiter

Indianerfest

Der Elternbeirat hatte sich im Januar gegen ein Sommerfest und für die "Vater-Kind-Aktion" entschieden. Daher gab es am Freitag, den 13. Oktober ein INDIANERFEST! Stirnbänder, Indiaca-Wurfspiel, "Kriegsbemahlung", ein Tomahawk, Zielwerfen, Stockbrot und...

24-11-2017 Hits:309 Aktuelles

...weiter

Laternenfest

Am 8. November kamen Kinder und Eltern zu unserem kleinen Laternenfest. Nachdem die Martinsgeschichte vorgelesen und gespielt wurde, wurden wir beim anschließenden Singen dabei wieder von der Jugendmusikschule mit 5 Bläsern...

23-11-2017 Hits:333 Aktuelles

...weiter

Open Air Kino Kinderprogramm

Aktionen für Kinder:   Am kommenden Freitag, den 15.09. werden ab 19:00 Uhr, passend zum Film: Phantastische Tierwesen, verschiedene Mitmach- und Bastelstationen für Kinder angeboten.

12-09-2017 Hits:732 Aktuelles

...weiter

Vorschulaktionen

Die zukünftigen Vorschulkinder haben sich in mehreren "Treffen" zu einer "Gruppe zusammengefunden". Bei den letzten beiden "Treffen" sammelten wir in einer "Besprechung" die zukünftigen Projektideen, diskutierten diese und zum Schluss gab...

27-03-2017 Hits:2033 Aktuelles

...weiter

Ein Fotocomic gegen Rassismus. Für Toler…

Bilde(R)Geschichte. Fotocomic gegen Rassismus. Für Toleranz!             Eine Kooperation zwischen dem Caritasverband Remscheid e.V. und dem Soziokulturellen Zentrum Die Kraftstation. Mit Schüler*innen der Albert-Einstein Gesamtschule erstellen wir einen Fotocomic. Inhaltlich beschäftigen...

09-02-2017 Hits:2204 Aktuelles

...weiter

Dokumentarfilm-Projekt Kinobunker

Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ein Projket der Kraftstation in Kooperation mit der Albert-Einstein-Schule und dem Museumsverein Kinobunker Remscheid e.V. Das Dokumentarfilm-Projekt „Kinobunker“ ist als Projektkurs des 12. Jahrgangs der Albert Einstein Gesamtschule geplant...

08-02-2017 Hits:2222 Aktuelles

...weiter

Veranstaltungen:

Politisch? Korrekt! Experiment Stammtisc…

Januar
Freitag
26
18.00 h
Soziokulturelles Zentrum Die Kraftstation
Wort & Schrift

Kinderkino: Ein Erfinder, ein Roboter un…

Januar
Sonntag
28
14.00 h
Soziokulturelles Zentrum Die Kraftstation
Kino

Kinderkino: Das Mädchen und der Riese

Februar
Sonntag
18
14.00 h
Soziokulturelles Zentrum Die Kraftstation
Kino

Kinderkino: Der Junge mit den blauen Haa…

März
Sonntag
18
14.00 h
Soziokulturelles Zentrum Die Kraftstation
Kino
Zum Seitenanfang